Glasdeckel oder Holzdeckel?

Für die Lagerung von Zigarren, die innerhalb weniger Monate konsumiert werden, können neben Humidoren mit Holzdeckel auch Glasdeckel-Humidore verwendet werden. Sollen jedoch Zigarren über einen längeren Zeitraum gelagert und im Humidor reifen, so sind Humidore mit Holzdeckel eindeutig vorzuziehen. Bei Glasdeckel-Humidoren sollte ganz besonders darauf geachtet werden, dass sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Bei langer Lagerung können sich die Deckblätter der oben liegenden Zigarren verfärben. Gegenüber Holzdeckel-Humidoren haben Glasdeckel-Humidore den Vorteil, dass sie weniger oft und kürzer geöffnet werden und daher eine konstantere Luftfeuchtigkeit im Innern erzielt werden kann. Dies ist besonders für die Verwendung in der Gastronomie vorteilhaft.

Glastüren in Schrankhumidoren haben keine negativen Auswirkungen auf die Zigarrenlagerung sofern die Zigarren in den Originalzigarrenkisten gelagert werden. Auch hier sollte man jedoch darauf achten die Glastür nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen.

weiter zu Qualitätsmerkmale von Humidoren

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 4.3/5 (18)
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • Twitter

*