Dritter Schritt: Befeuchtung des Humidors

Die Innenwände des Humidors und Holzeinlagen sollten zunächst mittels einem nur leicht mit destilliertem Wasser befeuchteten Stofftuch abgewischt werden.

Danach ein mit destilliertem Wasser gefülltes Glas in den Humidor stellen und für 3 Tage in dem geschlossenen Humidor stehen lassen. Wenn das Glas Wasser kurz in der Mikrowelle angewärmt wurde, ist der Humidor meist bereits nach einem Tag einsatzfähig. Die Innenwände des Humidors sollten nun genügend Feuchtigkeit aufgenommen haben.

weiter zu Informationen zur optimalen Lagerung: “Frischluftzufuhr”

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 3.6/5 (70)
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • Twitter

*