Optimale Temperatur zur Zigarrenlagerung

Eine Temperatur von 18-21°C wird als optimal angesehen. Bei niedrigeren Temperaturen insbesondere unter 12°C wird der gewünschte Alterungsprozess der Zigarren beeinträchtigt. Deshalb sind kühle Weinkeller meist nur bedingt zur Zigarrenlagerung geeignet. Schädlicher sind jedoch hohe Temperaturen. Temperaturen über 24°C  können zu Wurmbefall und auch Fäulnis der Zigarren führen. Aus diesem Grunde sollte der Humidor auch nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

weiter zu “maximale Lagerdauer”

*