Optimale Temperatur zur Zigarrenlagerung

Eine Temperatur von 18-21°C wird als optimal angesehen. Bei niedrigeren Temperaturen insbesondere unter 12°C wird der gewünschte Alterungsprozess der Zigarren beeinträchtigt. Deshalb sind kühle Weinkeller meist nur bedingt zur Zigarrenlagerung geeignet. Schädlicher sind jedoch hohe Temperaturen. Temperaturen über 24°C  können zu Wurmbefall und auch Fäulnis der Zigarren führen. Aus diesem Grunde sollte der Humidor auch nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

weiter zu “maximale Lagerdauer”

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on StumbleUponEmail this to someone

*