Muss man Zigarren im Humidor regelmässig rotieren?

In kleinen Humidoren für weniger als 75 Robustos brauchen die Zigarren nicht bewegt werden, da sich im Innern eines gut verarbeiteten Humidors eine gleichmässige Feuchtigkeit einstellen sollte. In grossen Humidoren mit Einlegetabletts und mehreren Ebenen wird sich in der Nähe der Befeuchtungselemente eine leicht höhere Luftfeuchtigkeit einstellen als im Rest des Humidors.

Zigarren können deshalb bei längerer Lagerung in Abständen von einigen Monaten innerhalb des Humidors rotiert werden. Alternativ kann man auch die Zigarren, welche für den baldigen Konsum bestimmt sind in die Nähe der Befeuchter plazieren und die restlichen Zigarren welche für längere Zeit gelagert werden sollen, entsprechend in die weiter entfernten Ebenen stellen.

Bei Verwendung von elektronischen Befeuchtungssystemen in Schrankhumidoren ist das regelmäßige Rotieren der Zigarren nicht notwendig.

weiter zu “Zellophan entfernen ?”

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 4.0/5 (28)
  • Facebook
  • StumbleUpon
  • Twitter

*